* Romanik.de: Saint-Pierre-et-Saint-Paul Sigolsheim, Haut-Rhin, Frankreich

Pfad: Übersicht > Frankreich > Saint-Pierre-et-Saint-Paul Sigolsheim, Haut-Rhin, Frankreich

Logo: Saint-Pierre-et-Saint-Paul Sigolsheim, Haut-Rhin, Frankreich

Saint-Pierre-et-Saint-Paul Sigolsheim, Haut-Rhin, Frankreich

Die Fassade der Kirche, die Ende des 12. Jahrhunderts erbaut wurde, hat man im 19. Jahrhundert in ihrem ursprünglichen Zustand wieder hergestellt und das Schiff um 12 m verlängert. Nach den starken Beschädigungen bei den Kämpfen um die „Poche de Colmar“ im zweiten Weltkrieg wurde sie zwischen 1950 und 1960 restauriert. Dabei hat man auch den Vierungsturm neu aufgebaut.

Saint-Pierre-et-Saint-Paul Sigolsheim, Haut-Rhin, FrankreichDie dreischiffige Basilika hat ein östliches Querhaus, das nicht über die Seitenschiffe hinausragt, einen Vierungsturm und einen Chor, der aus einer halbkreisförmigen Apsis besteht. Die Fassade zeigt die Westwand des Mittelschiffs mit seinem Giebel und die der leicht zurückgesetzten und niedrigeren Seitenschiffe mit Pultdächern. Über dem Portal öffnet sich ein großes Rundbogenfenster. Die Seitenschiffe zeigen Rundbogenfriese mit Katzen- und Menschenköpfen, darunter Bullaugenfenster. Saint-Pierre-et-Saint-Paul Sigolsheim, Haut-Rhin, FrankreichDas Portal (ähnelt der Galluspforte des Basler Münsters, die 1191 fertig gestellt wurde) hat drei Abtreppungen mit Säulen und Kapitellen, an denen plastische Wesen mit Tier- und Menschenköpfen, wie zum Beispiel Sirenen, dargestellt sind und Kämpferblöcke mit Blattornamenten. Die Kapitelle und Kämpfer gehen an der Mittelschifffassade in Friese über. Im Tympanon überreicht Christus Petrus den Schlüssel und Paulus das Buch, rechts davon bringt ein Winzer ein Fass, links ein Edelmann einen Setzling als Gabe. Der Türsturz zeigt das Osterlamm mit dem Kreuzstab zwischen den Symbolfiguren der vier Evangelisten. Einfachere Rundbogenportale findet man an Süd- und Nordseite. Der Vierungsturm hat zwei Etagen gekuppelter Fenster mit leichten Spitzbögen und ein Satteldach. Kreuzrippengewölbe, Würfelfriese und Arkaden mit wuchtigen Pfeilern bestimmen den Innenraum.

Texte und Fotos: Michael Gläser

Adresse / Kontakt:

Standort
Saint-Pierre-et-Saint-Paul Sigolsheim, Haut-Rhin, Frankreich
2 Place de L'église
68240 Sigolsheim
Frankreich
Telefon Telefon: +33(0)389782509
E-Mail E-Mail: E-Mail schreiben