* Romanik.de: St. Andreas-Kirche

Pfad: Übersicht > Deutschland > Postleitzone 2 > St. Andreas-Kirche

Logo: St. Andreas-Kirche

St. Andreas-Kirche

Fresken aus dem 14. Jahrhundert, die eine beeindruckende Szenerie von Himmel und Hölle, die Paradiesgeschichte und Jesu den Erlöser abbilden, verblüffen jeden Besucher. Der Taufstein aus dem 13. Jahrhundert, Kruzifix und die farbenprächtige Kanzel von 1647 sind ebenfalls Besonderheiten der St. Andreas-Kirche in Riede. Die ältesten Teile dieser Kirche stammen aus dem 13. Jahrhundert, also aus der Zeit der Romanik.

Adresse / Kontakt:

Standort
St. Andreas-Kirche
Im Alten Lande 32
27339 Riede
Telefon Telefon: 04294/267
E-Mail E-Mail: E-Mail schreiben