* Romanik.de - Das Romanik-Verzeichnis

Pfad: Übersicht > Deutschland

Deutschland 9 8 7 6 5 4 3 2 0 1
Bezeichnung
Postleitzone 0 (2)
Postleitzone 8 (0)
Postleitzone 7 (0)
Postleitzone 6 (2)
Postleitzone 5 (1)
Postleitzone 4 (3)
Postleitzone 3 (145)
Postleitzone 2 (5)
Postleitzone 1 (0)
Postleitzone 9 (0)
 
Navigation 151-154 von 154 Einträgen
Seite: [<< zurück] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16]
 

- Basilika St. Johannis, Süpplingenburg, Landkreis Helmstedt, Niedersachsen

Logo: Basilika St. Johannis, Süpplingenburg, Landkreis Helmstedt, Niedersachsen
Kaiser-Lothar-Str. 13
38376 Süpplingenburg
Deutschland

Die heutige Kirche St. Johannis befindet sich auf dem Platz, auf dem ursprünglich eine gegen Ende des 10. Jahrhunderts errichtete Wasserburg stand. Dies war die Stammburg Kaiser Lothars III., der hier 1130 ein Kollegiatstift gründete, welches unter Heinrich dem Löwen dem Tempelritterorden übergeben wurde. Nach der Auflösung des Templerordens wurden die Konventsgebäude dem Johanniterorden übergeben, in dessen Besitz sie von 1357 bis 1820 waren...

 

- St. Martini in Wahle, Landkreis Peine, Niedersachsen

Logo: St. Martini in Wahle, Landkreis Peine, Niedersachsen
Schulstraße 6
38159 Wahle
Deutschland

Als Walede wurde Wahle 1141 erstmals urkundlich erwähnt. Als Ende des 14. Jahrhunderts der jetzt wüste Ort Klein-Wahle aufgegeben wurde, hat Wahle seine Bewohner aufgenommen. Wann die Kirche erbaut wurde, ist nicht überliefert. Die Schallöffnungen im Turm und der zugemauerte Eingang an der Nordwand des Schiffs sind sicher in der Zeit der Romanik entstanden. Spätere Umbauten am Chor, an den Fenstern, an der Turmhaube und Verlegungen des Eingangs prägen die heutige Gestalt der Kirche. Ein schöner Kanzelaltar verleiht dem Innenraum seinen besonderen Charakter.

 

- St. Martin-Kirche Nienburg-Holtorf

Logo: St. Martin-Kirche Nienburg-Holtorf
Verdener Landstraße 242A
31582 Nienburg
Deutschland

Zum ersten Mal im Jahre 1096 urkundlich erwähnt. Ihr heutiges Aussehen erhielt die Kirche wahrscheinlich im 16. Jahrhundert.

 

- Sankt Nicolai, Melverode, Braunschweig, Niedersachsen

Logo: Sankt Nicolai, Melverode, Braunschweig, Niedersachsen
Kirchplatz
38127 Braunschweig
Deutschland

Die um 1200 entstandene, kunstgeschichtlich bemerkenswerte Dorfkirche St. Nicolai hat ihre romanischen Formen mit rechteckigem Westwerk, nahezu quadratischer Halle, eingerücktem Chor und halbkreisrunder Apsis erhalten können. Sie stellt sich als dreischiffige, mit Kreuzgratgewölben gedeckte Hallenkirche dar. Flächendeckende figürliche Ausmalungen aus dem 13. Jahrhundert in Chor und Apsis konnten 1904 freigelegt werden und wurden 1971 restauriert.

 
Navigation 151-154 von 154 Einträgen
Seite: [<< zurück] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16]